Strandkörbe

Strandkorb
Strandkorb
Strandkorb
Strandkorb
Strandkorb
Strandkorb
Strandkorb
Strandkorb
Strandkorb
 
 

Entscheiden Sie, mit wem Sie in der Sonne liegen.

Es dauert nicht mehr lange und Sie können die schönsten Stunden des Jahres gemütlich und windgeschützt in einem original Heringsdorfer verbringen. Bevor es soweit ist, müssen Sie aber noch herausfinden, welcher unserer Strandkörbe Ihnen am besten gefällt.

  • Welche Form soll er haben?
  • Welches Geflecht und welche Stoffe bevorzugen Sie?
  • Soll es ein Halblieger oder Lieger sein?

Hier erfahren Sie alles, was man über Strandkörbe wissen muss und sind am Ende hoffentlich genauso begeistert wie wir.

Sind Sie der Ostsee- bzw. Nordseetyp oder soll es "Hiddensee" sein?
Grundsätzlich unterscheiden sich unsere Strandkörbe in drei Formen. Alle Formen haben ihren ganz eigenen Charme und prägen heute das Bild der Seebäder:

 Die Nordseeform - Modell "Sylt"
Hier dominiert eine strenge Linienführung. Die geraden Seitenteile und die geduckte Sturmhaube lassen diesen Typ schlicht und klassisch erscheinen. Er wird als Lieger oder Halblieger geliefert.

Die Ostseeform - Modell "Rügen"
Eine rundliche Haube und die geschwungenen Seitenteile verleihen dem Ostseekorb seine gemütliche Eleganz. Die Grundmodelle der Ostseeform werden immer als Halblieger gebaut.

Das Modell "Hiddensee"
"Hiddensee" verbindet beide Formen miteinander. Das Seitenteil ist geschwungen, wie die Ostseeform und besticht durch sein strahlenförmiges Sonnengeflecht.

Maurer Sonnenschutz Ludwigsfelder Str. 10 14974 Ludwigsfelde, OT Genshagen Tel. 0 33 78-51 29 99 Fax 0 33 78-51 29 98 info[at]maurer-sonnenschutz.deBitte kontaktieren Sie uns per E-Mail